25. Juli 2021

Meistersolisten im Trio vereint | Bomsori Kim

25.07. Sonntag, 19:00 Uhr
Schloss Johannisberg, Fürst von Metternich Konzert-Kubus

Meistersolisten im Trio vereint

Bomsori Kim und Maximilian Hornung zählen zu den führenden Solisten auf den internationalen Konzertbühnen. Jeder für sich darf stolz sein auf eine außerordentliche Solokarriere. Viele herausragende Konzertmomente durften auch wir bereits mit den beiden erleben. Dass wir sie nun gemeinsam mit Fabian Müller auf einer unserer Bühnen willkommen heißen, ist eine Premiere. Bomsori Kim genießt den intensiven Austausch und die vollkommene Gleichberechtigung, wie man sie nur auf dem Kammermusikpodium erleben kann. Als unsere Fokus-Künstlerin zeigt sie auf Schloss Johannisberg diese wichtige Facette ihrer Künstlerpersönlichkeit mit diesem exklusiv für dieses Konzert gebildeten Trio.

Bomsori Kim, Violine
Maximilian Hornung, Violoncello
Fabian Müller, Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847): Klaviertrio c-Moll op. 66 (ca. 30’)
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): Violinsonate op. 12 Nr. 1
Johan Halvorsen (1864 – 1935): Passacaglia für Violine und Violoncello (ca. 6’)
Antonín Dvořák (1841 – 1904): Klaviertrio e-Moll op. 90 „Dumky“ (ca. 35’)

Kartenbestellung.


Verwandte Artikel