4. Juli 2021

Hänsel und Gretel und die unbekannte Frau im Wald | Kinderoper

04.07. Sonntag, 11.00 Uhr
Schloss Johannisberg, Fürst von Metternich Konzert-Kubus

Hänsel und Gretel und die unbekannte Frau im Wald
Wenn Hänsel und Gretel singen und tanzen, dann dürfen auch die Zuschauerkinder mitmachen – denn so wird es besonders lustig! Dabei kann auch mal etwas kaputtgehen, vor allem, wenn da eine unbekannte Frau mit vielen Ideen die Finger im Spiel hat… Kein Wunder, dass die Mutter schimpft und die Kinder in den Wald zum Beerenpflücken und Pilzesammeln schickt. Im Wald taucht immer wieder diese geheimnisvolle Frau auf, von der man nicht weiß, ob sie nun lustig oder vielleicht doch eher unheimlich ist? Jedenfalls mag diese Frau es nicht, wenn an ihrem Häuschen geknabbert wird. Und wenn man schlecht von ihr spricht, kann sie auch richtig unangenehm werden. Bei „Hänsel und Gretel“ sind die Zuschauerkinder aktiv eingebunden, und der Themenschwerpunkt liegt auf den Fragen nach dem Guten und Bösen, nach Urteil und Vorurteil. Die Inszenierung der Taschenoper Lübeck lehnt sich an das Grimm’sche Märchen an, ist aber modern und doch ganz anders.

Kinderoper
Taschenoper Lübeck: „Hänsel und Gretel“
für 3 Sänger*innen und Akkordeon
Eine Oper für Kinder ab 6 Jahren nach Engelbert Humperdincks „Hänsel und Gretel“ bearbeitet von Julian Metzger und Margrit Dürr

Kartenbestellung.


Verwandte Artikel